Technische Übersetzungen

Generell weisen technische Übersetzungen drei wesentliche Merkmale auf: Erstens sind technische Übersetzungen gewöhnlich kurz, da Fachzeitschriften eine maximale Wortanzahl vorgeben; zweitens herrscht in technischen Übersetzungen eine Fülle von unpersönlichen und Passivkonstruktionen, denn sie enthalten in klarer und objektiver Form Beschreibungen und Ergebnisse jeglicher Art von Studien, Experimenten und Beobachtungen und vermeiden - ausser beim Fazit des Verfassers - persönliche Andeutungen; und drittens umfassen technische Übersetzungen selbstverständlich zahlreiche Beispiele der mit konkreten Wissenschafts- und Technologiefeldern verbundenen Fachterminologie. Somit muss jeder, der technische Übersetzungen anfertigt, mit der in diesen Fachbereichen verwendeten Terminologie vertraut sein. Auch wenn dies ein für die Übersetzung jeglicher Art von Fachtexten unverzichtbares Erfordernis ist, ist es im Bereich wissenschaftlicher und technischer Texte aufgrund der Änderungen infolge technischer Fortschritte und neuer wissenschaftlicher Erforschungen besonders kompliziert. Die Neuschaffung und Veränderung von Konzepten führt zur ständigen Erneuerung des Wortschatzes, der zu deren Beschreibung erforderlich ist, sodass Neologismen und Fachausdrücke erscheinen, die in vielen Fällen Lehnwörter oder sonstige Entlehnungen sind, die gerade auf vorige Übersetzungen zurück gehen. Somit bilden eine gute Dokumentation sowie die Verwendung angemessener Strategien grundlegende Instrumente für die Übersetzung wissenschaftlicher und technischer Texte. Beispielsweise ist bei der technischen Übersetzung zu berücksichtigen, dass der Leser dieser Art von Texten gewöhnlich Fachmann des behandelten Bereichs oder zumindest mit diesem vertraut ist (natürlich ausser bei populärwissenschaftlichen Texten des wissenschaftlichen oder technologischen Bereichs).

Die technischen Übersetzungen erlangen dann eine beträchtliche Bedeutung, wenn wir bedenken, dass die internationale wissenschaftliche und technologische Debatte auf Englisch stattfindet; in diesem Sinne ist darauf hinzuweisen, dass der technische Übersetzer neben den eigentlichen Inhalten die unter den verschiedenen Sprachen bestehenden stilistischen Unterschiede berücksichtigen muss, wobei auch die von den angesehenen Zeitschriften festgelegten Auswahlkriterien von Bedeutung sind, da sie wesentliche Faktoren für die positive Aufnahme der übersetzten Texte darstellen.

Technischer Übersetzer

Für die Übersetzung technischer Texte können Sie sich der Erfahrung und dem umfassenden Wissen unserer Übersetzer anvertrauen. Wir von Cosmovega betrauen mit technischen Übersetzungen ausschliesslich Übersetzer, die nicht nur über hervorragende sprachliche Fähigkeiten verfügen, sondern die darüber hinaus Fachleute bestimmter Bereiche sind und sich permanent mit dem betreffenden Bereich beschäftigen sowie in der technischen Übersetzung über langjährige Erfahrung verfügen.

Technische Übersetzungen

Unsere Spezialgebiete der technischen Übersetzungen

Hier nun einige unser Spezialgebiete im Bereich der technischen Übersetzungen: Kraftfahrzeugwesen, Elektronik, Elektrizität, erneuerbare Energien, Hardware, Energiewirtschaft, Metallindustrie, Multimedia, Schiffbauindustrie, allgemeine Informatik, Mechanik, Patente, Telekommunikation usw.

Wir übersetzen sämtliche Arten technischer Texte wie z.B. Patente, technische Spezifikationen, Benutzerhandbücher, technische Handbücher, Präsentationen, technisches Schulungsmaterial, Bedienungsanleitungen, Installierung, Reparatur und Wartung von Anlagen usw.

Im Jahre 2016 erhaltene Angebotsanfragen: 308
Durchgeführte Technische Übersetzungen:
0%
Zufriedene Kunden:
0%

Übersetzungsdienste:

Übersetzung von Webseiten
Technische Übersetzungen
Finanzübersetzungen
Medizinische Übersetzungen
Juristische Übersetzungen
Marketing-Übersetzungen